Computer erkennen Kunstwerke

Haifa, 5. November 2007. Wissenschaftler von der Universität Haifa bringen Computern bei, echte van Goghs von Fälschungen zu unterscheiden. Ein mathematisches Programm, das am Institut für Informatik der Universität Haifa entwickelt wurde, befähigt die Rechner, den Malstil bestimmter Künstler zu identifizieren. Dabei übersetzt das Programm Bilder von Natur, Menschen, Blumen und anderen Motiven in eine […]

Weiterlesen…

Besuch von hochrangigen Vertretern britischer Universitäten

Haifa, 24. Oktober 2007. Eine Delegation von Universitätsrektoren aus Großbritannien hat die Universität Haifa besucht, um nach den gescheiterten Boykottdrohungen der britischen Hochschullehrer­gewerkschaft UCU ihre Solidarität mit israelischen Akademikern zu zeigen. Sie trafen mit Unipräsident Prof. Aaron Ben-Ze’ev, der Vizepräsidentin für Außenbeziehungen Prof. Ada Spitzer, dem Vizepräsidenten und Forschungsdekan Prof. Majid Al-Haj, Vizerektor Prof. David […]

Weiterlesen…

Neuer Vorsitzender des Exekutivausschusses

Haifa, Oktober 2007. Der frühere Generaldirektor des israelischen Finanzministeriums, Dr. Yossi Bachar, ist zum neuen Vorsitzenden des Exekutivausschusses der Universität Haifa gewählt worden. Von 2003 bis 2007 hatte der 52-Jährige seinen Posten beim Finanzministerium inne und in dieser Zeit wichtige makroökonomische Reformen in Gang gebracht, die zu einem Aufschwung der israelischen Wirtschaft führten. Vor seiner […]

Weiterlesen…

Zufallsfund: Antiker Abwasserkanal Jerusalems

Haifa, 10. Sept. 2007. Archäologen von der Universität Haifa und der israelischen Antikenbehörde haben bei Ausgrabungen in Jerusalem einen sensationellen Fund gemacht: einen 2000 Jahre alten Abwasserkanal, der sehr wahrscheinlich als Fluchttunnel bei der Eroberung der Stadt durch die Römer diente. Per Zufall stießen die Archäologen bei der Freilegung einer Herodianischen Straße südlich des Jerusalemer […]

Weiterlesen…

Werner-Otto-Graduate-Programm: 77 Stipendiatinnen in sechs Jahren

Hamburg, September 2007. Auf sechs erfolgreiche Jahre blickt das Werner-Otto-Graduate-Programm des Deutschen Fördererkreises zurück: 77 begabte und engagierte arabische Studentinnen wurden seit 2001 mit dem Stipendium des Programms gefördert. Mit der finanziellen Unterstützung können sie ohne Druck ihr Graduate- oder Postgraduate-Studium beenden. Die Stipendiatinnen zeichnen sich neben brillanten studentischen Leistungen durch großes gesellschaftliches Engagement aus. […]

Weiterlesen…

Energie aus dem Meer

Haifa, 23. Aug. 2007. Knapp unter dem Meeresboden lagert Gas, das einmal als Alternative zum Erdöl dienen könnte. Das hoffen Wissenschaftler des neuen Instituts für Meereswissenschaften an der Universität Haifa und der Stanford Universität. In einem gemeinsamen Forschungsvorhaben suchen sie nach Möglichkeiten, wie aus dem unterseeischen Gas, das prinzipiell weltweit zu finden ist, Energie gewonnen […]

Weiterlesen…

Fußabdruck aus der Antike

Haifa, 18. August 2007. Der Abdruck einer römischen Sandale, konserviert über fast 2.000 Jahre – diesen spektakulären Befund fanden israelische Archäologen bei Ausgrabungen in der römisch-hellenistischen Stadt Sussita im Osten des Sees Genezareth. Der Abdruck unweit der Stadtmauer von Sussita stammt von einer römischen Militärsandale, was ein neues Bild auf die Verhältnisse im römisch besetzten […]

Weiterlesen…

Prof. Majid Al-Haj zum Vizepräsident für Forschung ernannt

Haifa, 5. Juli 2007. Der Aufsichtsrat der Universität Haifa (Board of Governors) hat Prof. Majid Al-Haj zum Vizepräsidenten und Forschungsdekan gewählt. Prof. Al-Haj ist Soziologe und forscht zu den Themen Multikulturalismus, politische Soziologie, ethnische Beziehungen und Immigration. Er lehrte als Gastprofessor unter anderem an der Carleton University in Kanada und der Duke University in den […]

Weiterlesen…